Fermer
sfm_banner.jpg

Master in Sozialwissenschaft, Spezialisierung "Migration und Staatsbürgerschaft"

Dieser Masterstudiengang befasst sich in interdisziplinärer Weise mit Schlüsselfragen unserer modernen Gesellschaften in Bezug auf die Mobilität von Personen, gesellschaftliche Transformationen und Migrationspolitik. Diese Fragen sind eng mit der künftigen Organisation von Nationalstaaten und ihren Verflechtungen mit transnationalen Phänomenen von Menschen und Wirtschaft verbunden.

Weitere Informationen über den Master finden Sie hier.

Der sozialwissenschaftliche Masterstudiengang "Migration und Staatsbürgerschaft" beteiligt sich am European Master in Migration Studies (EuMIGS), einem europäischen akademischen Austauschprogramm, das sich mit Migrationsfragen befasst.

  • UNINE_question.png

    FAQ

    Fragen zum Masterstudiengang?

  • Eumig_carte.PNG

    EuMIGS

    European Master in Migration Studies

Das SFM bietet im Frühlingssemester einen neuen Masterkurs an!

Dieser Kurs bietet die Möglichkeit, die Forschungsprojekte des SFM und von Forschenden des nccr – on the move kennenzulernen. Er thematisiert Herausforderungen und Besonderheiten der angewandten Forschung und erlaubt es somit, Fragen der Kommunikation zwischen Wissenschaft und Politik zu vertiefen. Dieser Kurs ist besonders für Studierende relevant, die sich beruflich in Richtung der Mandatsforschung orientieren.

Kontakt

Leiter Studiengang Migration und Staatsbürgerschaft
Prof. Gianni D’Amato
Tel. +41 32 718 39 30
 
Schweizerisches Forum für Migrations- und Bevölkerungsstudien
Rue A.-L. Breguet 2
CH – 2000 Neuchâtel
Tel. +41 32 718 39 20