Fermer
_fse_ipto_choix.jpg

Yvonne Bogenstätter, chercheuse associée

 

Université de Neuchâtel
Institut de Psychologie du Travail et des Organisations
2e étage
Rue Emile-Argand 11
CH - 2000 Neuchâtel
E-mail : yvonne.bogenstaetter@unine.ch

Education

2008 Ph.D, University of Neuchâtel

Publications

  • Bogenstätter Y., Tschan, F., Semmer, N.K., Spychiger, M., Breuer, M., & Marsch, S.U. (2009). How accurate is information transmitted to medical professionals joining a medical emergency? A simulator study. Human Factors: The Journal of the Human Factors and Ergonomic Society., 51, 115-125.
  • Tschan, F., McGrath, J. E., Semmer, N. K., Arametti, M., Bogenstätter, Y., & Marsch, S. U. (2009). Temporal aspects of processes in ad-hoc groups: A conceptual scheme and some research examples. In R. Roe, M.J. Waller & S. Clegg (Eds.). Doing Time. Advancing Temporal Research in Organizations. London: Rouledge.
  • Hurni, E., Bogenstätter, Y. (2008).Merci für ä Tip" - ein selbst produziertes Trainingsvideo im Transportdienst. Intranet des Inselspitals Bern.
  • Gischig, R., Bogenstätter, Y., Zimmermann, H. (2008). Was wir vom Notfalldienst immer schon wussten... . Schweizerische Ärztezeitung, 89, 4, 124-127.
  • Kilchenmann, M., Meier, D., Bogenstätter, Y. & Schade, V. (2002). FUTURA - Mitarbeiterförderung in der Direktion Betrieb. Inselbote. Die Hauszeitschrift des Inselspitals Bern, 1, 38-40.
  • Schade, V. & Bogenstätter, Y. (2000). Schaffung von Anreizen für Teilzeitarbeit. Eine Untersuchung des Ressourcenzentrums des Inselspitals Bern. Unveröffentlichtes Manuskript. Bern: Inselspital.
  • Bogenstätter, Y. (1999). Die Schichtwechselrichtung als Belastungsaspekt der Schichtarbeit. Ein Vergleich der Vorwärtsrotation mit der Rückwärtsrotation am Beispiel eines Schichtsystems bei Lokführern. Lizenziatsarbeit. Bern: Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie des Instituts für Psychologie.
  • Baillod, J. & Bogenstätter, Y. (1996). Part-Time Work in Switzerland: Structure, Development and Perspectives. In Klein, M. (Ed.) Part-Time Work in Europe - Gender, Jobs, and Opportunities (195-212). Frankfurt: Campus.
  • Semmer, N., Baillod, J. & Bogenstätter, Y. (1995). Kürzere Arbeitszeiten führen zu höherer Produktivität. io management, 64, 6, 59-65.